Ausbildungsziele

Mit dieser international anerkannten und zukunftsorientierten Ausbildung werden Sie befähigt, in Institutionen, Schulen, Reha-Kliniken oder als selbständiger FeldenkraislehrerIn® zu arbeiten.
Wenn Sie in der Schweiz tätig sind, können Sie sich mit der Anerkennung der Feldenkrais Methode® im  Fachverband «Feldenkrais Network International e.V.» (gehört zum Dachverband «Xund») anmelden.
Die Ausbildung schafft eine praxisorientierte Grundlage für die Tätigkeit als Feldenkrais Bewegungspädagoge/in. Klassische Themen wie Anatomie und Neurophysiologie werden mit päadagogischen und psychologischen Fächern ergänzt.

Mit dieser einmaligen Kombination erhalten Sie ein weit gefächertes Spektrum für Ihre berufliche Zukunft. Dies kann die Basis einer aufregenden und spannenden Karriere in der Bewegungspädagogik sein.

Voraussetzungen

  • Berufsabschluss
  • Mindestalter 22 Jahre
  • Persönliche Motivation

Aufnahmeverfahren

  • Besuch eines Einführungsseminars
  • Anmeldung inkl. Persönlicher Motivationsbericht
  • gegebenenfalls Aufnahmegespräch

Quereinstieg
Ein Quereinstieg ist mit entsprechender Voraussetzung in Absprache mit der Ausbildungsleitung möglich.

Ausbildungsstruktur
Berufsbegleitende, theoretische und praktische Ausbildungen.